Tia Lusso

Tia Lusso ist der Name einer Kaffee-Kremlikör-Marke.


Hintergrund

Die Marke wurde im Jahr 2002 vom damaligen Konzern Allied Domecq eingeführt. Nach Vorbild des berühmten Kaffeelikörs Tia Maria kreierte man als Konkurrenz-Produkt zur äußerst erfolgreichen Marke Baileys den Tia Lusso aus den legendären jamaikanischen Blue Mountain Kaffeebohnen, die gemeinhin zu den besten der Welt gezählt werden.

 

Diese Sorte hat ihren Namen vom Blue Mountain Gebirge auf Jamaika und wächst dort in Höhen von 910 bis 1700 m. Die dort herrschenden klimatischen Bedingungen sorgen für ein sehr langsames Wachstum, wodurch sich ein einzigartiges Aroma entwickeln kann. Dies und die durch das schwer zugängliche Gebirgsareal bedingte aufwendige Ernte von Hand machen den Blue Mountain Kaffee nach dem Kopi Luwak (= von Schleichkatzen gefressene und wieder ausgeschiedene Kaffeebohnen) zum teuersten Kaffee der Welt.

 

Trotz alledem war die Marke Tia Lusso nicht von Erfolg gekrönt. Die Verkaufszahlen blieben weit hinter den Erwartungen zurück und konnten bei weitem nicht an diejenigen des Baileys-Likörs anknüpfen. Seit der Zerschlagung von Allied-Domecq im Jahre 2005 ist die Marke Teil des Konzerns Pernod-Ricard.


Produkte


Tia Lusso Cream Liqueur

Hergestellt aus jamaikanischem Rum, jamaikanischen Blue Mountain Kaffeebohnen, Sahne und Zucker; alc. 17% vol.