Tatuzinho

Tatuzinho ist der Name eines brasilianischen Cachaça-Herstellers.


Hintergrund

Das Unternehmen Tatuzinho (port. “Gürteltier”) wurde im Jahr 1909 in der Stadt Rio Claro im brasilianischen Bundesstaat São Paolo gegründet. Aus kleinen Anfängen mit ausschließlich handwerklichen Produktionsweisen erwuchs in den kommenden Jahrzehnten eine Destillerie von landesweiter Bedeutung.

 

In 1970 fusionierte man mit der nahegelegenen Brennerei “3 Fazendas” und fünf Jahre später übernahm Tatuzinho die traditionsreiche, bereits 1873 gegründete Cachaça-Marke “Velho Barreiro”. Mit der Vereinigung dieser drei Namen unter einem Dach war das Unternehmen wie nur wenige dazu in der Lage, trotz der enormen Größe des Landes praktisch den gesamten brasilianischen Markt mit Cachaça zu versorgen.

 

Heute ist das offiziell “Indústrias Reunidas de Bebidas Tatuzinho 3 Fazendas Ltda” (kurz “IRB”) genannte Unternehmen einer der größten Cachaça-Exporteure des Landes, dessen Produkte derzeit in 20 Ländern der Erde erhältlich sind.


Produkte


Tatuzinho Cachaça

6 Monate in großen Bottichen aus Jequitibáholz gereift; alc. 40% vol.


3 Fazendas Cachaça

Ebenfalls für einige Monate in 1-Mio-l-Bottichen aus Jequitibáholz gereift; alc. 40% vol.


Velho Barreiro Cachaça

Erhältlich als Tradicional (6 Monate in Fässern aus Jequitibáholz gereift,   alc. 40% vol.), Gold (3 Jahre in Eichenfässern gereift, 39%) und Ouro (10 Jahre in Eichenfässern gereift, 40%)


Velho Barreiro Batida De Coco

Likör aus Cachaça, Kokosmilch, Milch und Zucker; alc. 16% vol.


Weiterführende Links