Tanqueray

Tanqueray ist der Name einer englischen Gin- und Wodka-Marke.


Hintergrund

Die Marke wurde im Jahr 1830 von Charles Tanqueray, dem Sohn eines Pfarrers aus Bedfordshire, im londoner Stadtteil Finsbury begründet. Er wählte diesen Ort, wie viele andere Gin-Hersteller auch, aufgrund des besonders reinen Quellwassers. Die von ihm verwendete Rezeptur erwies sich schnell als erfolgreich und in 1847 begann Tanqueray mit dem Export seines Gins in die britischen Kolonien, allen voran Jamaika. Nach seinem Tod übernahm 1868 sein Sohn Charles Waugh Tanqueray die Firma.

 

Im Jahr 1898 erfolgte der Zusammenschluss mit der benachbarten Konkurrenz-Firma Gordon's Company, verbunden mit einer zunehmenden Etablierung auf dem amerikanischen Markt, die jedoch mit Einführung der Prohibition (Alkoholverbot von 1919 bis 1933) unterbrochen wurde. Nach Aufhebung des US-Alkoholverbots konnte Tanqueray schnell wieder Fuß fassen und avancierte bald zur führenden Gin-Marke der USA.

 

Bei Bombenangriffen der deutschen Luftwaffe auf London im Jahr 1941 wurden die Anlagen in Finsbury weitgehend zerstört, lediglich ein einziger Brennkessel, “Old Tom” genannt, überstand den Angriff leicht beschädigt. Danach verlegte man den Produktionssitz nach Laindon in der Provinz Essex, wo auch der “Old Tom” wieder installiert wurde und bis heute in Gebrauch ist. Mittlerweile findet jedoch der Großteil der Produktion in Cameronbridge in Schottland statt.

 

Die Marke Tanqueray ist heute Teil des Getränke-Konzerns Diageo und zählt zu den beliebtesten Gin-Marken überhaupt. Etwa 1/3 der Produktion werden in die USA exportiert.


Produkte


Tanqueray London Dry Gin

Nach dem Rezept von 1830; u.a. mit den Aromen von Wacholder, Angelika und Koriander; angeboten in einer Flasche, die einem londoner Wasserhydranten nachempfunden ist; alc. 47,3% vol.


Tanqueray No. Ten

U. a. mit den Aromen von Wacholder, Kamille, Grapefruit, Orangen und Limetten; in kleinen, “Tiny Ten” (engl.: “Winzige Zehn”) genannten Brennblasen vierfach destilliert; alc. 47,3% vol.


Tanqueray Rangpur Gin

U. a. mit den Aromen von Rangpur-Limetten, Ingwer und Lorbeer-blättern; alc. 41,3% vol.


Tanqueray Sterling Vodka

Seit 1989 hergestellter, leicht gesüßter Wodka; auch erhältlich als Citrus (mit dem Aroma von Zitrusfrüchten); beide alc. 40% vol.


Weiterführende Links