St. George Spirits

St. George Spirits ist der Name eines US-amerikanischen Obstbrand-Herstellers in Alameda in der Nähe von San Francisco.


Hintergrund

Das Unternehmen wurde im Jahr 1982 von Jörg Rupf an der Bucht von San Francisco gegründet. Rupf entstammt ursprünglich einer deutschen Familie aus Freiburg im Schwarzwald, die bereits seit vielen Generationen mit dem Brauen von Bier und dem Destillieren von Obstbränden beschäftigt war. In 1979 war Jörg Rupf in die USA gekommen, um mit Unterstützung der deutschen Regierung an der Universität Berkeley zu studieren.

 

Die lange Tradition seiner Familie, die Güte der kalifornischen Früchte, sowie das praktisch völlige Nicht-Vorhandensein US-amerikanischer Obstbrenner veranlassten ihn schließlich dazu, sich dauerhaft in Kalifornien niederzulassen und eine eigene Obstbrennerei zu gründen. Dabei entschied er sich für die Verwendung von Copper-Pot-Still-Destillierkesseln aus seiner badischen Heimat und machte sich sein Wissen um die jahrhundertealte Brenntradition seiner Vorfahren zunutze.

 

1996 wurde Lance Winters, ein Brauer und ehemaliger Nuklear-Ingenieur der Navy, neuer Assistenz-Destillateur und gemeinsam entwickelten die beiden den ersten St. Georges Single Malt, der 2000 auf den Markt kam. Zwei Jahre später folgte die Marke Hangar-Vodka. Im Jahr 2004 bezog das Unternehmen einen alten Navy-Hangar im nahegelegenen Alameda als neuen Produktionsstandort.

 

Trotz des jungen Alters ist St. George Spirits der älteste und geleichzeitig marktführende Hersteller von Obstbränden in den USA.


Produkte


St. George Agua Azul

Agavenbrand aus 100% blauen Agaven,  die als ganze Exemplare aus Mexiko importiert werden; erhältlich sind Cristal (weiß, nicht gereift), Reposado (6 Monate in Fässern aus amerikanischer Weißeiche gereift) und Añejo (1 Jahr in Fässern aus französischer Limousin-Eiche gereift)


St. George Aqua Perfecta Eau de Vie

Die klaren Brände des Unternehmens; erhältlich sind Kirsch, Poire (Birne), Framboise (Himbeere), Zinfandel Grappa (Tresterbrand aus der Zinfandel-Traube) und Basil (Basilikum); alle alc. 40% vol.


St. George Aqua Perfecta Fruit Liqueurs

Angeboten werden die Fruchtliköre Poire (Birne) und Framboise (Himbeere); beide alc. 20% vol.


St. George Firelit Coffee Liqueur

Kaffeelikör aus hauseigenem Brandy, Jemen-Kaffeebohnen, Madagaskar-Vanille und Zucker


St. George Hangar One Vodka

Aus Viognier-Weintrauben und Getreide hergestellter Wodka; erhältlich als Straight Vodka, Citron “Buddha's Hand” (aromatisiert mit südasiatischen Zitrusfrüchten), Fraser River Raspberry (aromatisiert mit Himbeeren), Kaffir Lime (mit indonesischen Limetten), Mandarin Blossom (mit Mandarinen) und Spiced Pear (mit Colorado-Birnen)


St. George Absinthe Verte

Grüner Absinth aus Brandy, Wermutkraut, Sternanis und Fenchel; alc. 60% vol.


St. George Single Malt

Aus über Erlen- und Buchenholz geröstetem Gerstenmalz; in Bourbon- und französischen Limousin-Eichenfässern gereift


St. George Qi Tea Liqueurs

Likör aus Teeblättern, Kräutern, Gewürzen und Zitrusfrüchten; erhältlich als Qi Black (mit Lapsang Souchong Tee und gereiftem Brandy) und Qi White (mit Weißem Tee); beide alc. 40% vol.


Weiterführende Links