Russian Standard

Russian Standard ist der Name einer russischen Wodka-Marke.


Hintergrund

Die Marke wurde im Jahr 1998 von dem russischen Oligarchen Rustam Tariko in Sankt Petersburg gegründet. Der Name geht zurück auf den berühmten Wissenschaftler Dimitri Iwanowitsch Mendelejew (1834 - 1907), Mitbegründer des Periodensystems der Elemente, der in 1894 im Auftrag der russischen Regierung ein “Standardrezept” für Wodka erstellte, das u. a. 40% vol. als idealen Alkoholgehalt für Wodka festlegte. Auch führte Mendelejew die Maßeinheit “Gramm” für Wodka ein, da 100g genau die Menge war, die ein traditionelles, “Stopka” genanntes Schnapsglas fasste.

 

Nach der Machtübernahme der Kommunisten im Jahr 1917 und einem kurzen Wodka-Verbot wurde Mendelejews Rezeptur zwar als Standard wieder eingeführt, doch folgten nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion und der Privatisierung der Wirtschaft in den 1990er Jahren viele Unternehmen ihren eigenen Vorstellungen. Die Marke Russian Standard erhebt nun den Anspruch, den alten Qualitätskriterien treu zu bleiben und ihren Wodka nach dem originalen Rezept Mendelejews herzustellen.

 

Seit der Eröffnung einer neuen hochmodernden Destillerie in Sankt Petersburg im Jahr 2006 ist die Marke weltweit auf dem Vormarsch. Seit 2007 ist sie die Premiummarke Nr. 1 in Russland und heute in über 48 Ländern der Welt erhältlich. Sie zählt zu den am schnellsten wachsenden Spirituosen-Marken überhaupt.


Produkte


Russian Standard Original

Hergestellt aus russischem Winterweizen und Gletscherwasser aus dem Ladogasee; alc. 40% vol.


Russian Standard Platinum

Hergestellt nach dem Originalrezept; gefiltert mit einer speziellen Silberfiltrationstechnik; alc. 40% vol.


Russian Standard Imperia

8fach destilliert und durch Kristallquarz gefiltert; alc. 40% vol.


Weiterführende Links