Rose's

Rose's ist der Name einer englischen Fruchtsaftkonzentrat-Marke.


Hintergrund

Die Marke wurde im Jahr 1865 von Mr. Lauchlin Rose in Edinburgh ins Leben gerufen. Die Familie Rose aus Leith in der Nähe von Edinburgh war zu dieser Zeit bereits seit längerem im Schiffbau tätig, bis Lauchlin Rose in der Mitte des 19. Jahrhunderts beschloss, zusätzlich eine Firma zur Versorgung und Ausstattung von Schiffen mit allem Notwendigen zu gründen.

 

Zugute kam ihm dabei der in 1867 beschlossene Merchant Shipping Act (engl.: “Handelsschifffahrtsgesetz”), der besagte, dass sämtliche Schiffe der britischen Marine, aber auch private Handelsschiffe, eine täglich festgelegte Ration an Limettensaft an die Matrosen auszuschenken hatten. Grund war der auf Seefahrten chronische Vitamin-C-Mangel der Besatzung, da sich Obst und frische Früchte ohne Kühlmöglichkeit nur wenige Tage hielten. Um diesen “Skorbut” genannten Mangelerscheinungen vorzubeugen, die im schlimmsten Fall auch zum Tod durch Herzschwäche führen konnten, hatte man bislang versucht, Zitrusfrüchte durch Einlegen in Rum für längere Zeit haltbar zu machen. Rose's Limettensaftkonzentrat bot demgegenüber nun erhebliche Vorteile, konnte es doch einfacher gelagert werden als Obst und war aufgrund des hohen Zuckergehalts lange Zeit haltbar. Zudem konnte auf die Verwendung von Alkohol verzichtet werden, der ohnehin ein ständiges und nicht selten problematisches Übel der Marine war.

 

Lauchlin Rose war zwar nicht der eigentliche Erfinder des Limettensaftes, doch war er der erste, der den sauren Saft stark süßte und seinen “Rose's Cordial Mixer Lime Juice” damit bei den Matrosen beliebter machte, als dies andere Marken waren, und so zusätzlich für eine erhöhte Haltbarkeit sorgte.  Die Absatzzahlen stiegen nach der Markeneinführung kontinuierlich an und im Jahr 1893 erwarb Rose aufgrund der immer noch wachsenden Nachfrage große Grundstücke auf der Karibikinsel Dominica, um dort Limettenbäume anzupflanzen und den Nachschub zu sichern. 1924 folgten weitere Plantagen an der Goldküste des heutigen Ghana. Auch in die Gastronomie hielt die Marke zu dieser Zeit bereits Einzug, waren doch nicht überall frische Limetten verfügbar und der Cordial Mixer bot die ideale Alternative für Barmänner überall auf der Welt.

 

Der Unternehmenssitz wurde in den 1920er Jahren von Edinburgh nach London und Liverpool verlegt, nach schweren Bombentreffern während des Zweiten Weltkrieges schließlich nach St. Alban. Im Jahr 1981 wurde die Firma L. Rose's & Company von Cadbury Schweppes aufgekauft und der Firmensitz zurück nach London verlegt.

 

Heute wird Rose's Lime Juice in über 130 Länder der Erde exportiert und ist vor allem für die Zubereitung von Cocktails unentbehrlich. Rezepte, die explizit die Marke Rose's anführen, sind keine Seltenheit und können als Beleg für Qualität und Berühmtheit der Marke angesehen werden.


Produkte


Rose's Cordial Mixer Lime

Der Klassiker seit 1865; hergestellt aus dem konzentrierten Saft der Limetten, Wasser und Zucker; auch erhältlich in den Geschmacks-richtungen Grenadine, Mojito, Apricot (Aprikose), Strawberry (Erdbeere), Blue Curaçao, Cranberry, Black Currant (Schwarze Johannisbeere) und Lemon (Zitrone)


Weiterführende Links