Rock & Rye

Rock & Rye ist die nicht geschützte Bezeichnung für eine aus den USA stammende Spirituosen-Spezialität, die meist aus US-amerikanischen Roggenwhiskey, Kandiszucker sowie den Auszügen von Zitrusfrüchten und Gewürzen hergestellt wird. Der Alkoholgehalt beträgt üblicherweise um die 40% vol.


Hintergrund

Die Spirituosen-Spezialität Rock & Rye (mit “Rock” ist Kandiszucker gemeint, zu engl.: “Rock Candy”) stammt seinen Hauptzutaten entsprechend aus den USA und ist möglicherweise nur unwesentlich jünger als der Rye-Whiskey selbst, der etwa um das Jahr 1640 erstmals in Neuengland gebrannt wurde. Leider gibt es keinerlei Aufzeichnungen über einen möglichen Urheber oder ein genaues Entstehungsjahr und so hat sich das Getränk  vermutlich irgendwann als vorwiegend hausgemachte Spezialität, ähnlich wie Limonade, innerhalb amerikanischer Familien etabliert.

 

Rock & Rye ist trotz seines mutmaßlichen Alters bis heute keine rechtlich geschützte oder definierte Bezeichnung, weshalb es den praktisch ausschließlich in den USA ansässigen Herstellern weitgehend frei steht, welche weiteren  Zutaten sie neben Roggenwhiskey für ihr Produkt verwenden. Die Spirituosen-Spezialität kann ebenfalls sehr leicht selbst hergestellt werden, indem man ganz einfach Kandiszucker in Roggenwhiskey auflöst und weitere Zutaten wie Früchte und Gewürze hinzugibt, das Gemisch mindestens einen Tag stehen lässt und die festen Bestandteile anschließend herausfiltert.

 

Getrunken wird Rock & Rye üblicherweise auf Eis, aber auch als Heißgetränk an kalten Wintertagen.