Paddy

Paddy ist der Name einer irischen Whiskey-Marke aus Cork.


Hintergrund

Die Ursprünge der Marke gehen zurück auf das Jahr 1877, als in der irischen Stadt Cork die Cork Distilleries Company gegründet wurde. Der von ihr produzierte Whiskey wurde zunächst unter dem Namen “Cork Distilleries Company Old Irish Whiskey” vertrieben. Dies änderte sich erst durch die Einstellung von Patrick J. O'Flaherty, genannt “Paddy”, als Handelsvertreter im Jahr 1882.

 

Der junge, charismatische und überaus engagierte Mann zog unermüdlich von Pub zu Pub, um den Whiskey seines Auftraggebers anzupreisen, und erwies sich als äußerst talentierter und erfolgreicher Verkäufer, der es stets verstand, sein Produkt an den Mann zu bringen. Wenn die Reserven auszugehen drohten orderten die Pub-Besitzer von der Destillerie schon bald eine neue Lieferung von “Paddy Flaherty's Whiskey” - der offizielle Name verlor hingegen zusehends an Bedeutung. Der außergewöhnlichen Persönlichkeit Flaherty's zu ehren und dem ohnehin bei den Verbrauchern längst üblichen Namen Rechnung tragend, wurde die Marke schließlich in 1912 offiziell in “Paddy” umbenannt.

 

Heute wird Paddy, wie fast alle anderen irischen Whiskeys auch, in dem großen Destillierkomplex in Cork, der Midleton-Destillerie, hergestellt. Die Marke zählt unverändert zu den beliebtesten und meistverkauften irischen Whiskeys.


Produkte


Paddy Old Irish Whiskey

Aus dreifach destillierten Grain- und Malt Whiskeys; bis zu 7 Jahre in Eichenfässern gereift; alc. 40% vol.


Weiterführende Links