Oban

Oban ist der Name einer schottischen Whisky-Destillerie im gleichnamigen Ort Oban in der Highland-Region.


Hintergrund

Die Destillerie wurde im Jahr 1794 von den Brüdern John und Hugh Stevenson an der Küste der West-Highlands, in der Nähe des Loch Gleann a'Bherraidh gegründet. Damals existierte das gleichnamige Hafenstädtchen Oban (gälisch: “Kleine Bucht”) noch nicht, es entstand erst in den Jahrzehnten danach und wuchs langsam um die Brennerei herum aus dem Boden.

 

1866 wurde die Anlage von Peter Cumstie übernommen, der um 1880 einige der Gebäude neu errichten ließ. In 1883 erfolgte die Übernahme durch James Walter Higgin, der Renovierungsarbeiten durchführte und ein neues Lagerhaus erbaute, wobei man jedoch überraschenderweise auf 5000 Jahre alte archäologische Funde stieß und deshalb die Bauarbeiten für einige Zeit unterbrechen musste. 1898 wurde Alexander Edward der neue Eigentümer, 1923 das Unternehmen Dewar & Sons, das letztlich seinerseits in der jüngeren Vergangenheit vom Spirituosen-Konzern Diageo übernommen wurde, in dessen Besitz sich die Oban-Destillerie bis heute befindet. Diageo nahm die Marke wenig später in sein Classic-Malts-of-Scotland-Programm auf.

 

Aufgrund des Umstandes, dass sich die Destillerie nunmehr inmitten der Stadt befindet, ist es nicht möglich, weitere Gebäude anzubauen, die Lagerkapazitäten sind daher sehr begrenzt. Aus diesem Grund lagert ein großer Teil des Whiskys in Lagerhäusern in Zentralschottland, was laut Herstellerangaben dem Geschmack jedoch keinen Abbruch tut. Abgefüllt wird Oban ebenfalls nicht vor Ort, sondern in einer Abfüllanlage in Leven/Fife des Konzerns Diageo.

 

Die besondere Lage der Brennerei an der Küste der westlichen Highlands ist verantwortlich für den eigentümlichen Geschmack des Whiskys. Die Nähe zum Meer und zur Insel Islay macht ihn zu einem eher untypischen Highland-Malt, weshalb er wohl als eigene Kategorie zwischen Highland und Islay angesehen werden kann.


Produkte


Oban 14 Years Old Single Malt Scotch Whisky

14 Jahre in Bourbon-Fässern gereift; alc. 43% vol.


Oban 20 Years Old Single Malt Scotch Whisky

20 Jahre in Bourbon-Fässern gereift; in limitierter Anzahl hergestellt; in Fassstärke mit alc. 57,9% vol.


Oban 32 Years Old Single Malt Scotch Whisky

32 Jahre in Bourbon-Fässern gereift; in limitierter Anzahl hergestellt; in Fassstärke mit alc. 55,1% vol.


Oban Distillers Edition Montilla Fino Finish Single Malt Scotch Whisky

Limitierte Auflage unterschiedlicher Jahrgänge und Altersstufen; in Bourbon-Fässern gereift, danach für mindestens 2 Jahre in Montilla Fino Sherry-Fässern nachgereift; alc. 43% vol.


Weiterführende Links