Nine Leaves

Nine Leaves ist der Name einer japanischen Destillerie in Ōtsu in der Präfektur Shiga, die bislang ausschließlich Rum produziert.


Hintergrund

Das Unternehmen wurde im Jahr 2013 von Yoshiharu Takeuchi in Ōtsu, einer Großstadt in Westjapan, gegründet. Takeuchi stammt ursprünglich aus der Automobilindustrie, wo er in dritter Generation Autoteile für die großen japanischen Automobil-Hersteller fertigte. Dabei verinnerlichte er die japanische Handwerks-Philosophie „Monozukuri“, die eine Geisteshaltung bezeichnet, bei der man stets bestrebt ist, die eigenen handwerklichen Fähigkeiten zu steigern sowie den Fertigungsprozess immer weiter zu optimieren, um am Ende ein möglichst perfektes Produkt zu erzeugen. Ihn frustrierte bald jedoch der Umstand, dass die Firma, für die er arbeitete, die Produktion nur noch auf Getriebeteile beschränkte. Seiner Meinung nach konnte dadurch der Geist des Monozukuri dem Kunden nicht mehr deutlich genug vermittelt werden, weshalb sich Takeuchi nach anderen Möglichkeiten umsah, seine Philosophie auszuleben.

 

Wie Yoshiharu Takeuchi nun letztlich auf den Gedanken verfiel, ausgerechnet Rum zu brennen, verrät er nicht. Allerdings berichtet er davon, dass ihm zwischen der Fertigung von Autoteilen und dem Destillationsprozess große Ähnlichkeiten aufgefallen waren. Diese bestehen seiner Ansicht nach vor allen Dingen in den wissenschaftlichen Erkenntnissen, die unbedingt vonnöten sind, um beiden Tätigkeiten mit Perfektion nachgehen zu können. Außerdem erfordert beides ein ausgeprägtes handwerkliches Geschick und präzises Arbeiten.

           

Nine Leaves wird ausschließlich aus japanischen Zutaten hergestellt: das Zuckerrohr stammt von der Insel Tarama, das Quellwasser aus der Präfektur Shiga und auch die zur Gärung verwendete Hefe setzt sich aus heimischen Kulturen zusammen. Die Destillationsanlage ließ Takeuchi von der schottischen Firma Forsyths fertigen, die auch schottische Whisky-Destillerien mit ihren Produkten beliefert. Der Markenname Nine Leaves bezieht sich auf das Wappen der Familie Takeuchi, das aus neun Bambusblättern besteht und Stärke, Widerstandskraft und eine tiefe Verwurzelung in der Heimat symbolisiert. 


Produkte

Nine Leaves Clear

Weißer, nicht gereifter Rum; der Hersteller vermied absichtlich Bezeichnungen wie „White“ oder „Blanco“, um zu verdeutlichen, dass es sich um einen klaren, unverfälschten Rum handelt, der in echter Handarbeit hergestellt wird; alc. 50% vol.


Nine Leaves Angel's Half

1 Jahr in Fässern aus amerikanischer und französischer Eiche gereift; während der Reifezeit wird dieser Rum sowohl der starken Sommerhitze als auch der extremen Winterkälte der Berge von Otsu ausgesetzt und erhält durch dieses Wechselspiel seinen unverkennbaren Geschmack; alc. 50% vol.


Nine Leaves Encrypted

Ein Verschnitt aus vier Rums, die zunächst getrennt voneinander für 2 Jahre in amerikanischen und französischen Eichenfässern, in Brandy- und Sherryfässern reifen; alc. 48% vol.


Nine Leaves Almost Spring

1 Jahr in gebrauchten Cabernet-Sauvignon-Fässern des Weinguts Wente in Kalifornien gereift; auch hier beeinflusst der extreme Wechsel der Jahreszeiten entscheidend den Charakter des Rums; das Wort „Frühling“ steht in Japan traditionell für den Beginn von etwas Neuem; alc. 48% vol.


Weiterführende Links