Mezcales de Leyenda

Mezcales de Leyenda ist der Name eines Mezcal-Herstellers.


Hintergrund

Das Unternehmen entstand in der neueren Vergangenheit aus der Zusammenarbeit einiger junger mexikanischer Unternehmer mit mehreren kleinen, familienbetriebenen Destillerien in ganz Mexiko. Im Vordergrund der Firmengründung stand von Beginn an der biologische Anbau der Agaven, Fair Trade, wovon vor allem die einheimischen Arbeiter und ihre Familien profitieren sollten, und die handwerkliche und traditionelle Produktion von Mezcal.

 

Das junge Unternehmen versucht auch in anderen Bereichen neue Wege zu gehen und so sind auf jeder Flasche der Name der Destillerie, das Jahr der Herstellung und eine Seriennummer angegeben. Dabei fließen die jeweiligen regionalen Besonderheiten der Brennereien in den Inhalt der Flasche mit ein und deutliche Unterschiede von Abfüllung zu Abfüllung sind durchaus gewollt. Entsprechend den mexikanischen Auflagen für biologischen Anbau werden ausschließlich wildwachsende Agaven verwendet, die sich gleichwohl ohne menschliche Einflüsse auf natürliche Weise vermehren. Selbst zum Kochen der Agavenherzen und zum Befeuern der Brennkessel wird ohne Ausnahme zertifiziertes Bio-Holz verwendet.

 

Die Produkte des Unternehmens besetzen zwar keine internationale Spitzenposition, doch gelten die angewandten Methoden als vorbildlich und auch die Qualität der Brände spricht für sich und wurde bereits mehrfach durch Auszeichnungen bestätigt.


Produkte


Mezcales de Leyenda Murciélago

“Fledermaus”; weißer Mezcal aus 100% Durango-Agaven aus dem Bundesstaat Durango; alc. 42% vol.


Mezcales de Leyenda Nauyaca

“Schlange”; weißer Mezcal aus 100% Cupreata-Agaven aus dem Bundesstaat Guerrero; alc. 42% vol.


Mezcales de Leyenda Tlacuache

“Opossum”; weißer Mezcal aus 100% Angustifolia-Agaven aus dem Bundesstaat Oaxaca; alc. 42% vol.


Weiterführende Links