Lustau

Lustau ist der Name eines Sherry-Herstellers aus Jerez de la Frontera.


Hintergrund

Das Unternehmen wurde im Jahr 1896 von Don José Ruiz-Berdejo y Veyan auf dem Grundstück der Familie namens Nuestra Señora de la Esperanza gegründet. Erst dessen Schwiegersohn, Don Emilio Lustau Ortega, verlagerte in 1940 die Bodegas (span.: “Weinkeller”) von ihrem ursprünglichen Ort an ihren heutigen in Jerez de la Fronteras alten Stadtbezirk Santiago.

 

1950 war die Firma nach stetigem Wachstum zu den bedeutendsten Sherry-Exporteuren des Landes aufgestiegen und wurde in Emilio Lustau SA umbenannt. In den 1970er Jahren machte die anhaltende Expansion der Firma den Bau neuer Kelleranlagen auf dem alten Familiengrundstück Nuestra Señora de la Esperanza notwendig.

 

Trotz allen Wachstums und wirtschaftlichen Erfolgs erwarb in 1990 das Unternehmen Luis Caballero SA die Mehrheit an Emilio Lustau SA und vergrößerte durch diese Übernahme die Weinbergfläche von Lustau um stolze 170 ha und weiterhin um zusätzliche Bodegas.

           

Heute verfügt das Unternehmen über enorme Sherry-Kapazitäten und bietet zahlreiche, oftmals wechselnde Sherry-Sorten an, die meist nur in begrenzter Menge zu haben sind. Da sich das Angebot von Lustau je nach Vorrat ständig ändert, wird auf eine Auflistung der Produkte verzichtet.


Weiterführende Links