L'Extrême d'Absente

L'Extrême d'Absente  ist der Name einer französischen Absinth-Bitter-Marke.


Hintergrund

Nachdem im Jahr 1998 das Absinth-Verbot unter Auflagen europaweit aufgehoben worden ist, sind wieder zahlreiche Marken erhältlich. Das französische Unternehmen Destilleries et Domaines de Provence brachte den Absinth-Bitter L'Extrême d'Absente  auf den Markt, der im Vergleich zu anderen Marken einen stark erhöhten Aromen- und Wirkstoffgehalt sowie den gesetzlichen Höchstwert von 35 mg/l Thujon aufweist. Somit ist dieses Absinth-Konzentrat wie ein Würzbitter (ähnlich dem Angostura) in sehr geringen Mengen mithilfe der mitgelieferten Pipette zu verwenden, denn selbst der Hersteller warnt vor übermäßigem Konsum. Verwendet wird L'Extrême d'Absente ausschließlich zum Mixen, ein purer Genuss ist hingegen völlig undenkbar.


Produkte


L'Extrême d'Absente Bitter Aux Plantes D'Absinthes

Mit dem gesetzlich zugelassenen Höchstwert von 35 mg/l Thujon; alc. 70% vol.


Weiterführende Links

Website des Herstellers (Französisch)