Justin Monmousseau

Justin Monmousseau ist der Name einer französischen Wein- und Sektkellerei in Montrichard in der Touraine.


Hintergrund

Das Unternehmen wurde im Jahr 1886 von Alcide Monmousseau in Montrichard im Herzen der Touraine gegründet. Er wählte diesen Ort aufgrund der idealen klimatischen und geologischen Voraussetzungen für den Weinbau. Direkt unter der Kellerei in Montrichard ließ Monmousseau tiefe Tunnel in den Felsen treiben bzw. seit dem Mittelalter bestehende Felsenkeller erweitern, die sich heute über 15 km erstrecken und perfekte Bedingungen für die dort gelagerten Weine bieten. In 1930 wurde das Unternehmen an Justin Marcel Monmousseau weitervererbt, der noch im selben Jahr als erster in der Touraine Schaumweine nach dem traditionellen Champagner-verfahren, der Méthode Champenoise, herstellte. Dieser sogenannte “Crémant de Loire” wurde mittlerweile auch von vielen anderen Kellereien kopiert und stellt längst das Vorzeigeprodukt der Region dar.

 

Heute ist das Haus Monmousseau im Besitz der Gruppe Bernard-Massard. Neben den unten aufgeführten Schaumweinen ist die Kellerei vor allem für seine stillen Loire-Weine bekannt.


Produkte


Justin Monmousseau Crémant De Loire Brut

Schaumwein aus Weinen der Loire-Region; im Champagner-Verfahren hergestellt; mindestens 12 Monate auf der Hefe gereift; alc. 12% vol.


Justin Monmousseau Touraine Rosé Brut

Rosé-Schaumwein aus Weinen der Touraine-Region; im Champagner-Verfahren hergestellt; mindestens 12 Monate auf der Hefe gereift; alc. 12% vol.


Weiterführende Links