High West

High West ist der Name einer US-amerikanischen Whiskey-Destillerie in Park City im Bundesstaat Utah.


Hintergrund

Die Destillerie wurde im Jahr 2007 von den Ehepartnern David und Jane Perkins in der Kleinstadt Park City, etwa 50 km von der Bundeshauptstadt Salt Lake City entfernt, gegründet. Die Idee hierzu reifte in David, der eigentlich Biochemiker war, als er die bekannte Maker’s Mark Destillerie in Loretto/Kentucky besichtigt und die Parallelen zwischen der Alkohol-Herstellung und seiner eigenen Arbeit erkannt hatte. Den Standort in Park City wählte man aufgrund Davids Liebe zum alten amerikanischen Westen und der nur wenig bekannten Whiskey-Geschichte des Staates Utah (soweit man weiß schloss die letzte legale Brennerei Utahs schon in 1870 ihre Pforten).

           

In einem historischen Stall installierte das Paar einen winzigen Brennkessel und eröffnete zwei Jahre später im gleichen Gebäude eine Schankstube im Stil eines Western-Saloons. Schnell war der Unternehmung der Familie Perkins Erfolg beschieden, denn nach zahlreichen Auszeichnungen konnte man in 2015 bereits den vierten Betrieb eröffnen. Aus den einst kleinen Anfängen ist mittlerweile ein international agierendes Unternehmen geworden.

           

Nicht alle Produkte werden in der High West Destillerie selbst hergestellt, sondern zum Teil von anderen Produzenten zugekauft, verschnitten und unter eigenem Label abgefüllt. Partner sind vor allen Dingen die MGP-Destillerie in Lawrenceburg/Indiana (Midwest Grain Products) und die Barton-Destillerie in Bardstown/Kentucky.


Produkte


High West Whiskey American Prairie Bourbon

Ein Blend aus 2 (75% Mais, 20% Roggen und 5% Gerste), 6 und 13 Jahre alten Bourbon-Whiskeys aus Indiana und Kentucky; nicht kältegefiltert; 10% der Einnahmen gehen zur Schaffung eines Naturschutzgebietes an die American Prairie Stiftung; alc. 46% vol.


High West Whiskey Double Rye

Ein Blend aus einem 2jährigen (95% Roggen und 5% Gerste) und einem älteren (53% Roggen, 37% Mais und 10% Gerste) Rye-Whiskey; nicht kältegefiltert; alc. 46% vol.


High West Whiskey Rendezvous Rye

Ein Blend aus einem 6 (95% Roggen und 5% Gerste) und einem 16jährigen (80%  Roggen, 10% Mais und 10% Gerste) Rye-Whiskey; nicht kältegefiltert; alc. 46% vol.


High West Whiskey Campfire

Ein Blend aus jeweils mindestens 5 Jahre gereiften Straight Bourbon-, Straight Rye- und Blended Malt Scotch-Whiskeys; nicht kältegefiltert; alc. 46% vol.


High West Silver Whiskey Western Oat

Ein Destillat aus 85% Hafer und 15% Gerste; nicht gereift und nicht kältegefiltert; darf innerhalb der EU nicht als Whiskey deklariert werden; alc. 40% vol.


High West 7000‘

Ein Wodka aus 100% Hafer gebrannt; nicht kältegefiltert; der Name bezieht sich auf die Höhenlage der Destillerie in Park City (7.000 Fuß = 2.100 Meter); alc. 40% vol.


High West Yippee Ki-Yay

Ein Blend aus einem 2jährigen (95% Roggen und 5% Gerste) und einem älteren (53% Roggen, 37% Mais und 10% Gerste) Rye-Whiskey; in kalifornischen Wermut- und Syrah-Fässern der Hersteller Vya und Qupé gereift; Name und Etikett wurden einem historischen Poster entnommen, das sich im Buffalo Bill Center of the West in Cody/Wyoming befindet; nicht kältegefiltert; alc. 46% vol.


High West A Midwinter Night‘s Dram

Entspricht dem Rendezvous Rye, wobei die Schlussreife in Portwein- und französischen Limousin-Eichenfässern erfolgt; alc. 49,3% vol.


High West Bourye

Ein Blend aus 9 (75% Mais, 21% Roggen und 4% Gerste), 13 (95% Roggen und 5% Gerste) und 17 (95% Roggen und 5% Gerste) Jahre altem Whiskey; nicht kältegefiltert; alc. 46% vol.


High West The 36th Vote Barreled Manhattan

Aus zwei Teilen Double Rye, einem Teil rotem Wermut des Herstellers Vy und Angostura Bitter; 120 Tage in einem 2 Jahre alten Rye-Whiskey-Fass gereift; alc. 37% vol.


High West The Barreled Boulevardier

Aus Bourbon-Whiskey, süßem Vya-Wermut und dem schweizer Kräuterlikör Gran Classico; 120 Tage in Bourbon-Fässern gereift; alc. 36% vol.


Weiterführende Links