Hernö

Hernö ist der Name einer schwedischen Gin-Marke aus dem Ort Dala in der Provinz Ångermanland.


Hintergrund

Die Marke wurde im Jahr 2011 von Jon Hillgren im Ort Dala nur wenige Kilometer außerhalb der Residenzstadt Härnösand gegründet. Hillgren war zuvor in 1999 mit ein paar Freunden nach London gezogen, um dort als Bartender zu arbeiten. In der englischen Hauptstadt entdeckte er seine Liebe zu Gin, die im Laufe der Jahre zu einer regelrechten Obsession wurde. Er beschäftigte sich intensiv mit der Spirituose, nahm an Tastings teil und besichtigte weltweit Destillerien, bis er sich schließlich zu einem regelrechten Gin-Fachmann entwickelt hatte, nach Hause zurückkehrte und seine eigene kleine Brennerei ins Leben rief.

           

In einer von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Region gelegen, war die im typisch schwedischen Baustil aus rot und weiß bemalten Holzelementen errichtete Hernö-Destillerie zur Zeit ihrer Gründung die am weitesten im Norden gelegene Gin-Destillerie der Welt und außerdem Schwedens erste einzig zur Gin-Herstellung erdachte Anlage dieser Art.

           

Trotz ihres jungen Alters wurde die Marke Hernö bereits mehrfach mit hohen internationalen Preisen ausgezeichnet, für viele zählt sie sogar zu den besten Gins der Welt.


Produkte


Hernö Gin

Aus Neutralalkohol sowie Wacholderbeeren aus Ungarn, Koriandersamen aus Bulgarien, frischen Zitronenschalen, Preiselbeeren aus Schweden, Mädesüß aus Großbritannien, Schwarzem Pfeffer aus Indien, Zimt aus Indonesien und Vanille aus Madagaskar, allesamt aus biologischem Anbau; alc. 40,5% vol.; auch erhältlich als Navy Strength Gin mit alc. 57% vol.


Hernö Old Tom Gin

Basierend auf der Original-Rezeptur, jedoch mit einem höheren Anteil an Mädesüß; weiterhin wird dieser Gin vor der Abfüllung mit Honig gesüßt; alc. 43% vol.


Hernö Juniper Cask Gin

30 Tage in winzigen 39,25-l-Fässern aus Wacholder-Holz gereift; alc. 47% vol.


Weiterführende Links