González Byass

González Byass ist der Name eines spanischen Wein-, Sherry- und Brandy-Herstellers aus Jerez de la Frontera.


Hintergrund

Das Unternehmen wurde im Jahr 1835 von Manuel María González Ángel in Jerez de la Frontera gegründet. Zu dieser Zeit florierte die Stadt wie kaum eine andere in Spanien, denn das Geschäft mit dem Sherry boomte wie nie zuvor, und González war fest entschlossen, ein Stück des Kuchens für sich zu beanspruchen. Zu diesem Zweck erwarb er ein kleines Weingut und kümmerte sich um die Kelterung seines eigenen Weines.

 

Der schnelle Aufstieg des Unternehmens ist nicht zuletzt auch dem Interesse des Gründers an technischen Neuerungen zu verdanken. So war er beispielsweise der erste Unternehmer in ganz Spanien, der in seinem Betrieb elektrisches Licht installieren ließ. Weiterhin erkannte er schnell die enorme Bedeutung der Eisenbahn und beteiligte sich finanziell am ersten Eisenbahn-Projekt des Landes, der Strecke Barcelona-Mataro, die am 30.10.1848 eröffnet wurde.

 

Im Jahr 1885 trat der bisher in England tätige Agent der Bodega González, Robert Blake Byass, als gleichberechtigter Partner in die Firma ein und der Name des Hauses wurde in González Byass umbenannt. Diese Partnerschaft hielt über 100 Jahre lang, bis sich die Familie Byass in 1998 aus dem Geschäft zurückzog. Seither halten die direkten Nachfahren von Manuel González annähernd 100% der Firmenaktien, an dem Doppelnamen hielt man dennoch aus Traditions- und Bekanntheitsgründen fest.

 

Angehörige der Familie zeigten stets auch großes Interesse an Dingen, die nicht zwangsläufig auch etwas mit Wein, Sherry oder Brandy zu tun haben. Pedro Nolasco González etwa, der Sohn des Gründers, brachte den in England beliebten Polo-Sport nach Spanien, gründete den ersten Tontauben-Schieß-Club und ließ auf seinem Weingut den ersten begrünten Tennisplatz des Landes anlegen. Dessen Sohn Manuel Mariá González Gordon wiederum erschuf ein Werk von deutlich bedeutenderem Format, denn so schrieb er das Buch “Jerez-Xérès-Sherry”, das noch über 70 Jahre nach seinem Erscheinen als die “Sherry-Bibel” angesehen wird.

 

Heute ist das Haus González Byass eines der größten Weinbergbesitzer der Region. Die Bodegas der Firma stammen fast alle aus dem 19. Jahrhundert, darunter die von Gustave Eiffel (1832 – 1923) - dem Erbauer des Eiffelturms - entworfene berühmte Bodega “La Concha”, die zu den schönsten der ganzen Stadt gehört.


Produkte


González Byass Tío Pepe

“Onkel Pepe”, benannt nach González' Onkel José Ángel de la Peña (“Pepe” ist die spanische Kurzform von “José”); seit 1907 die älteste eingetragene Sherry-Marke; ein Sherry-Fino; 4 Jahre im Solera-Verfahren ausgebaut; alc. 15% vol.


González Byass Cristina

Ein medium-sweet Oloroso-Sherry


González Byass Viña AB

Ein sehr trockener Amontillado-Sherry; alc. 16,5% vol.


González Byass Alfonso

Ein trockener Oloroso-Sherry; alc. 18% vol.


González Byass Nectar P.X.

Ein süßer Pedro-Ximénez-Sherry; alc. 15,5% vol.


González Byass Gaditano

Ein Sherry-Fino aus der Palomino-Fino-Traube; alc. 15% vol.


González Byass Solera 1847

Ein Sherry-Cream; alc. 18% vol.


González Byass San Domingo

Ein Sherry-Cream; alc. 17% vol.


González Byass Croft Original

Ein trockener Sherry; alc. 17,5% vol.


González Byass Matusalem

30 Jahre gereifter süßer Oloroso-Sherry; alc. 20,5% vol.


González Byass Noé

30 Jahre gereifter Sherry aus Pedro-Ximénez-Trauben; alc. 15,5% vol.


González Byass Apóstoles

30 Jahre gereifter Sherry aus Palomino- und Pedro-Ximénez-Trauben; 1862 anlässlich des Besuchs der spanischen Königin Isabella II. Kreiert; alc. 20% vol.


González Byass Del Duque

30 Jahre gereifter Amontillado-Sherry; benannt nach dem Herzog (span.: “Duque”) von Medinaceli, von dem man 1835 die ersten 16 Fässer zum Ausbau der Weine erwarb; alc. 21,5% vol.


González Byass Millenium

Ein trockener Oloroso-Sherry; bestehend aus dem jeweils besten Jahrgangswein jedes Jahrzehnts des 20. Jahrhunderts; in limitierter Anzahl hergestellt; alc. 22% vol.


González Byass Elegante

Sherry; erhältlich als Medium Dry, Fino und Cream


González Byass Soberano

“Souverän” (= der König); Brandy; 1 Jahr in alten Sherry-Fässern aus amerikanischer Eiche gereift; alc. 33% vol.


González Byass Soberano 5

Brandy; in einem Solera-System ausgebaut, das aus 5 alten Sherry-Fässern  (sog. “Criaderas”) aus amerikanischer Eiche besteht; alc. 36% vol.


González Byass Soberano 8

Brandy; in einem Solera-System ausgebaut, das aus 8 alten Sherry-Fässern  aus amerikanischer Eiche besteht; alc. 36% vol.


González Byass Lepanto

Brandy aus Palomino-Trauben; benannt nach der Seeschlacht von Lepanto, bei der 1571 eine christliche Flotte unter der Führung Spaniens die Osmanen besiegte; 12 Jahre im 15stufigen Solera-Verfahren ausgebaut; alc. 36% vol.


González Byass Lepanto O.V.

Brandy aus Palomino-Trauben; 15 Jahre im 15stufigen Solera-Verfahren ausgebaut, davon die letzten 3 Jahre in alten Oloroso-Sherry-Fässern (O.V. = Oloroso Viejo); alc. 36% vol.


González Byass Lepanto P.X.

Brandy aus Palomino-Trauben; 15 Jahre im 15stufigen Solera-Verfahren ausgebaut, davon die letzten 3 Jahre in alten “Noé” Pedro-Ximénez-Sherry-Fässern (P.X. = Pedro Ximénez); alc. 36% vol.


González Byass Verotza

Karamelllikör aus Wodka und den Aromen von Vanille, Mandel und Nüssen;   dreifach destilliert; alc. 30% vol.


Weiterführende Links