Dimple

Dimple ist der Name einer Blended-Scotch-Whisky-Marke.


Hintergrund

Die Marke Dimple (engl.: “Grübchen”) wurde im Jahr 1888 vom Whisky-Hersteller John Haig geschaffen. Die Geschichte der Familie Haig ist bereits seit 1627 eng mit dem Whisky verbunden, denn damals begann Robert Haig als einer der ersten Bürgerlichen mit der Produktion von Whisky. Lange Zeit als Heilmittel verkauft, gründete James Haig 1782 eine der ersten kommerziellen Whisky-Destillerien der Welt. Um der Marke ein unverwechselbares und einmaliges Erscheinungsbild zu verleihen, wurde 1893 die noch heute typische Flasche mit den “Grübchen” eingeführt. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurde auch das goldene Drahtnetz Standard für alle Flaschen der Marke Dimple, das jedoch damals, ganz im Gegensatz zu heute, noch eine praktische Funktion erfüllte, sollte es doch bei der Verschiffung des Whiskys auf hoher See den Korken in der Flasche fixieren.

 

Der große Erfolg von Dimple rief schnell Nachahmer auf den Plan, die versuchten, die Flaschenform zu kopieren und den Ruhm für sich zu verbuchen. Im Jahr 1927 wurde aber vom schottischen Gerichtshof einzig der Firma Haig das Recht zugesprochen, die Grübchenflasche für ihren Whisky zu verwenden. Die Firma Haig und damit auch die Marke Dimple sind heute im Besitz des Spirituosen-Konzerns Diageo.

           

Basis-Whisky der Marke Dimple ist der Single Malt Glenkinchie, insgesamt besteht Dimple jedoch aus 35 verschiedenen Malt- und Grain-Whiskys.


Produkte


Dimple 12/15 Years Old De Luxe Scotch Whisky

12 bzw. 15 Jahre gereift; alc. 40% vol.


Dimple Gold Crest Blended Scotch Whisky

Aus demselben Blend wie der 12/15 Years Old; die Whiskys reifen gemeinsam abwechselnd in drei verschiedenen Eichenfässern, vormals befüllt mit Bourbon-Whisky und europäischen Dessertweinen; ohne Altersangabe; alc. 40% vol.


Weiterführende Links