Dettling

Dettling ist der Name eines schweizer Kirschbrand-Herstellers aus Brunnen am Vierwaldstädter See.


Hintergrund

Das Unternehmen wurde im Jahr 1867 in Brunnen am Vierwaldstädter See in der Schweiz von Franz-Xaver Dettling als Handelshaus für italienische Weine und als Destillerie für Schwyzer Bergkirschen gegründet.

 

Die fortschreitende industrielle Revolution und der damit verbundene Ausbau des Eisenbahnnetzes, darunter die Eröffnung der berühmten Gotthardbahn ab 1874, brachte der Region einen enormen wirtschaftlichen und touristischen Aufschwung und wirkte sich dadurch auch äußerst förderlich auf das Haus Dettling aus. Der Anschluss der Ortschaft Brunnen an das Bahnnetz erleichterte den Handel mit weiter entfernten Gegenden beträchtlich und half der Firma sich auch überregional zu entwickeln.

 

Im Jahr 1909 übernahm der erst 25jährige Arnold Dettling den Betrieb von seinem Vater. Die Widrigkeiten, die ihn in den folgenden Jahrzehnten erwarten sollten, ließen sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal erahnen und hätten wohl selbst dem optimistischsten Zeitgenossen allen Mutes beraubt. Dank seiner klugen und bedachten Unternehmensführung überstand die Firma jedoch den nur fünf Jahre später ausbrechenden Großen Krieg. Es folgten die schlechten Wirtschaftsjahre der 1920er und 1930er sowie ein weiterer Weltkrieg gegen Ende des Jahrzehnts. Als nach 1945 der pure Überlebenskampf endlich vorbei war, führte Arnold Dettling das Familienunternehmen zu neuer Blüte und reichte es 1978 in gefestigtem Zustand an seinen Sohn Franz-Xaver weiter.

 

Lange Zeit unabhängig, wurde das Haus Dettling 1991 von der deutschen Underberg AG übernommen und unter deren Leitung im Jahr 2000 einer vollständigen Modernisierung unterzogen. Die nach dem neuesten Stand der Technik installierten Anlagen brachten denn auch schon sehr bald den gewünschten Erfolg, denn seither produziert Dettling die bis heute meistprämierten Kirschbrände der Welt.

           

Bei Dettling werden ausnahmslos vollreife schwarze Kirschen verwendet, die vollständig unter Eigenregie eingemaischt, vergoren, gebrannt und gelagert werden. Um 1 l Kirschbrand zu erhalten sind im Schnitt 8 kg Kirschen nötig.


Produkte


Dettling Supérieur Vieux

1 bis 2 Jahre in Korbflaschen gereift; alc. 41% vol.


Dettling Réserve

Aus Kirschen der besten Lagen und Sorten; 3 bis 4 Jahre in Korbflaschen gereift; alc. 41% vol.


Dettling Wildkirsche

Aus Wild- oder auch Vogelkirschen mit kleiner Frucht und hohem Zuckeranteil; nur in besonders guten Erntejahren in limitierter Zahl hergestellt; alc. 40% vol.


Dettling Langstieler

Aus der Langstieler-Kirsche; alc. 40% vol.


Dettling Steinweichsel

Aus zu den Sauerkirschen gehörenden Steinweichsel-Kirschen; alc. 40% vol.


Dettling Zopfkirsche

Aus der seltenen Zopfkirsche; alc. 40% vol.


Dettling Lauerzer

Aus der Lauerzer- oder Rigikirsche; alc. 40% vol.


Dettling Weichsel

Aus zu den Sauerkirschen gehörenden Weichselkirschen; alc. 40% vol.


Dettling Baschimeiri

Aus der Baschimeiri-Kirsche, die nach dem in der Innerschweiz weitverbreiteten Doppelnamen “Sebastian-Meinrad” benannt ist; alc. 40% vol.


Dettling Bio-Kirsch

Aus Kirschen, die gemäß den Verordnungen für biologische Landwirtschaft angebaut wurden; in begrenzter Menge hergestellt; alc. 40% vol.


Dettling Cuvée Schwarze Bergkirsche

Aus verschiedenen Destillaten edler schwarzer Bergkirschen; alc. 40% vol.


Dettling Holzfassgereift

Kirschbrand im Holzfass gereift; alc. 40% vol.


Dettling Jahrgang

Jahrgangskirschbrand besonders guter Ernten; das Jahr der Destillation und der Alkoholgehalt sind auf den jeweiligen Flasche vermerkt; die Reifezeit kann bis zu 30 Jahre betragen


Dettling Bourbon Fass

Kirschbrand, mindestens 2 Jahre in gebrauchten Bourbon-Whiskey-Fässern der Heaven Hill Distilleries Inc. Kentucky gereift; alc. 43% vol.


Dettling Brandy Fass

Kirschbrand, mindestens 2 Jahre in gebrauchten Asbach-Fässern gereift; alc. 50% vol.


Dettling Crystal

Die verwendeten Kirschsorten hängen von der Witterung ab; die Auflage ist auf 120 Flaschen pro Abfüllung begrenzt


Weiterführende Links