Denizen

Denizen ist der Name eines US-amerikanischen Rum-Herstellers mit Sitz in New York und Blending-Betrieb in Amsterdam.


Hintergrund

Das Unternehmen wurde im Jahr 2006 von Nickolas Pelis, der zuvor im Finanzbereich verschiedener großer Spirituosen-Hersteller gearbeitet hatte, in New York gegründet. Als passionierter Daiquiri-Trinker war Pelis ausgesprochen frustriert darüber, dass seiner Erfahrung nach in den meisten Bars lediglich mit günstigen Masse-Rums der großen Hersteller gearbeitet wurde. Diese Rums waren seiner Ansicht nach geradezu geschmacklos und nur noch ein Schatten dessen, was diese große Spirituose einst zur Zeit der Freibeuter und Schmuggler gewesen war.

 

In einer kleinen und unscheinbaren Seitengasse in Amsterdam entdeckte Pelis schließlich eine ebenso unscheinbare, auf Rum spezialisierte Blending-Firma, die schon seit dem 18. Jahrhundert existierte und damit sowohl die nötige fachliche Expertise, als auch umfangreiche Kontakte zu mehreren Rum-Produzenten vorweisen konnte. Auf einer Reise durch die Karibik lernte Pelis so die Hersteller auf Trinidad, Martinique und Jamaika kennen und entwickelte letztlich einen Blend, der eigens als Basis für Daiquiris gedacht ist: der Denizen Aged White Rum. Einige Zeit später folgte mit Hilfe von Martin Crate, dem Inhaber der Smuggler Cove Bar in San Francisco, die Entwicklung des Merchant’s Reserve, der vornehmlich als Basis für Mai Tais dienen soll.

 

Der Name „Denizen“ bedeutet „Bewohner“, wurde in vergangenen Zeiten aber auch verwendet, um Freigeister und besonders unabhängige und abenteuerlustige Menschen zu bezeichnen. Die verwendeten Rums des Unternehmens werden in der Karibik eingekauft, nach Amsterdam verschifft und dort entsprechend verschnitten, eingelagert und schließlich weiterverkauft.


Produkte


Denizen Aged White Rum

Ein Blend aus 5 Jahre in Bourbon-Fässern gereiftem Rum der Angostura-Destillerie auf Trinidad und 15 verschiedenen jamaikanischen Pot-Still-Rums; alc. 40% vol.


Denizen Merchant’s Reserve

Ein Blend aus jamaikanischen Pot-Still-Rums (80% Anteil) und einem Rhum Agricole (20% Anteil) aus Martinique; 60% der verwendeten Rums haben eine Reifezeit von mindestens 8 Jahren in Bourbon-Fässern hinter sich; alc. 43% vol.


Weiterführende Links