Danzka

Danzka ist der Name einer dänischen Wodka-Marke.


Hintergrund

Die Marke wurde im Jahr 1989 von einem kleinen dänischen, bereits im 19. Jahrhundert gegründeten Aquavit-Hersteller entwickelt. Diese Firma, deren Namen leider nicht bekanntgegeben wird, wurde 1994 von Danish Distillers (heute V&S Distillers) übernommen. Anfänglich war die Marke Danzka vornehmlich für den Duty Free und  Reiseverkauf geplant, wovon auch noch die Aluminiumflasche zeugt. Sie wurde eigens entwickelt, da sie einerseits im Gegensatz zu Glas unzerbrechlich ist, andererseits wesentlich bessere Kühleigenschaften besitzt.

 

Heute, lange nachdem Danzka Vodka den Duty Free-Bereich verlassen hat und auch weltweit vertrieben wird, ist die typische Metallflasche zum unverwechselbaren Markenzeichen geworden. Danzka Vodka wird aus dänischem Weizen 6fach gebrannt, dreifach Kohlegefiltert und mit Wasser der Insel Seeland auf Trinkstärke herabgesetzt.


Produkte


Danzka Vodka

6fach aus Weizen gebrannt und 3fach Kohlegefiltert; alc. 40% vol.; auch erhältlich als Blue Label mit alc. 50% vol.


Danzka Flavoured Vodka

Wodka mit den Aromen von Früchten; erhältlich als Citrus, Cranberyraz (Cranberry und Himbeere), Grapefruit, Currant (Schwarze Johannisbeere); alle alc. 40% vol.


Weiterführende Links