Clément

Clément ist der Name eines französischen Rhum-Agricole-Herstellers auf der Karibikinsel Martinique.


Hintergrund

Der Grundstein des Unternehmens wurde im Jahr 1887 gelegt, als der Arzt und damalige Bürgermeister der Gemeinde Le François auf Martinique, Homère Clément, die 43 Hektar große Zuckerrohrplantage Domaine de L’Acajou erwarb. Es ist davon auszugehen, dass auf dem Grundstück schon damals eine kleine Destillerie existierte, um einen Teil des Zuckerrohrs zu Rhum Agricole zu verarbeiten, doch erst in 1917 eröffnete Clément eine nennenswert große Brennanlage auf der Plantage. Er reagierte damit hauptsächlich auf den enorm gestiegenen Alkoholbedarf der französischen Armee, die zu jener Zeit im Ersten Weltkrieg gegen die Mittelmächte focht.

 

Im Jahr 1923 starb Homère Clément und dessen Sohn Charles übernahm die Leitung des Familienunternehmens. Charles Clément gilt als der erste, der auf Martinique Rhum Agricole in Flaschen abfüllen ließ und außerdem Frankreich als wichtigsten Exportmarkt außerhalb der Karibik erschloss. Weiterhin schuf Charles die Hausmarke „Acajou“ (1930) und „Clément“ (1940). Er starb 1973 und reichte das Zepter weiter an seine drei Söhne George-Louis, Jean-José und Marcel-André, die sich verstärkt um die Erschließung neuer Absatzmärkte in Europa und Amerika kümmerten.

 

In dieser Zeit geriet das Unternehmen trotz aller Bemühungen in finanzielle Schwierigkeiten und so sahen sich die Clément-Brüder in 1986 gezwungen, an die Familie Bernard Hayot zu verkaufen. Der neue Eigentümer investierte u. a. in neue Reifekeller und in ein Besucherzentrum, renovierte außerdem die zu damaliger Zeit bereits an die einhundert Jahre alten Firmengebäude, die daraufhin in den Jahren 1991 und 1996 in die Liste der denkmalgeschützten Gebäude aufgenommen wurden.

 

Die Marke Clément befindet sich auch heute noch im Besitz der Familie Hayot und ist mittlerweile in über 60 Ländern rund um den Globus vertreten.


Produkte


Clément Rhum Agricole Blanc

Weißer, nicht gereifter Rhum Agricole; erhältlich mit alc. 40%, 50% und 55% vol.


Clément Rhum Agricole Ambré

1 Jahr in Fässern aus Amerikanischer Weißeiche gereift; alc. 40% vol.


Clément Select Barrel Rhum Agricole

Mind. 4 Jahre in stark ausgebrannten Fässern aus Amerikanischer Weißeiche gereift; alc. 40% vol.


Clément Rhum Vieux Agricole

In einer Mischung aus gebrauchten und neuen Fässern aus Limousin- und Amerikanischer Weißeiche gereift; erhältlich als V.O. (mind. 5 Jahre gereift), V.S.O.P. (mind. 5 Jahre), X.O. (mind. 6 Jahre) und 10 ans (mind. 10 Jahre); alc. 40% vol.


Clément Rhum Canne Bleue

Hergestellt aus nur einer Zuckerrohr-Sorte (Canne Bleue) eines Jahrgangs; nicht gereift; alc. 50% vol.


Clément Single Cask Très Vieux Rhum Agricole

Ausschließlich aus nur einer Zuckerrohr-Sorte eines Jahrgangs hergestellt; ungefiltert und unverschnitten abgefüllt; das verwendete Zuckerrohr, die Reifezeit und der Alkoholgehalt variieren und sind auf dem jeweiligen Etikett vermerkt


Clément Millésimes Très Vieux Rhum Agricole

Angeboten werden Rums herausragender Jahrgänge, derzeit erhältlich sind 1952, 1970 und 1976; alle alc. 44% vol.


Clément Cuvée Homère Clément Rhum Vieux Agricole Hors d’Age

Ein Verschnitt aus den besten Jahrgangsrums des Hauses der vergangenen 15 Jahre, die sowohl in Limousin-Eichenfässern als auch in Bourbon-Fässern gelagert wurden; alc. 44% vol.


Clément Cuvée Spéciale X.O. Très Vieux Rhum Agricole

Ein Verschnitt aus den besten Jahrgängen des Hauses, worunter sich auch solche der Jahre 1952, 1970 und 1976 befinden; alc. 44% vol.


Clément Carafe Cristal

Ein Verschnitt aus alten Rums, die bis zu 30 Jahre in 200-l-Eichenfässer gelagert wurden; angeboten in einer hochwertigen Kristallkaraffe; alc. 44% vol.


Clément Créole Shrubb

Likör aus gereiftem und ungereiftem Rhum Agricole, typischen Gewürzen der kreolischen Küche, sonnengetrockneten Bitterorangen-Schalen und Zucker; alc. 40% vol.


Clément Cocktails

Bestehend aus Rhum Agricole, Fruchtauszügen und Zucker; angeboten werden Blue (Ananas, Maracuja, Orange und Grapefruit), Green (Kiwi, Guave, Limette und Apfel), Gold (Pink Mango, Ananas und Kokosnuss), Pink (Banane, Litchi und Rose), Red (Maracuja, Orange, Granatapfel, Grapefruit und Schwarze Johannisbeere) und Mojito (Marokkanische Minze und Limette); alle alc. 18% vol.


Clément Punches & Syrups

Erhältlich sind Punch Planteur (Rhum Agricole, Papaya, Mango und Maracuja; alc. 18% vol.), Punch Passion (Rhum Agricole und Maracuja; alc. 25% vol.), Punch Coco (Rhum Agricole und Kokosnuss; alc. 18% vol.), Punch Café (Rhum Agricole, Kaffee und Rohrzucker; alc. 18% vol.) und Sirop de Canne (Rohrzuckersirup)


Weiterführende Links