Cinzano

Cinzano ist der Name eines italienischen Schaumwein-, Perlwein- und Wermut-Herstellers.


Hintergrund

Seit dem 16. Jahrhundert ist die Familie Cinzano in der Nähe von Turin ansässig. Bereits 1707 erwarb sie eine Lizenz zum Destillieren von Wein und zur Herstellung alkoholischer Getränke. Der Durchbruch gelang 1757, als die Brüder Giovanni und Carlo Cinzano, frisch mit dem Titel “Meister-Destillateure” ausgezeichnet, in Turin ein kleines Geschäft mit angrenzendem Labor eröffneten. Lange Zeit hatten sie mit der Entwicklung einer eigenen Wermut-Rezeptur experimentiert, dem In-Getränk der damaligen Zeit, nun hatten sie endlich eine erfolgversprechende Formel gefunden. Tatsächlich verlief der Verkauf so gut, dass im Jahre 1786 sogar der Hof von Savoyen auf die junge Firma aufmerksam wurde und sie prompt zum offiziellen Hoflieferanten ernannte.

 

Um der wachsenden Beliebtheit des französischen Champagners etwas Vergleichbares entgegensetzen zu können wurde 1840, auf Betreiben des Königs von Savoyen, von der Firma Cinzano der erste italienische Schaumwein kreiert. Zu diesem Zweck wurde auf dem königlichen Anwesen in Santa Vittoria d'Alba eine eigene Forschungs- und Produktionsanlage für Wein und Schaumwein eingerichtet. Der Coup ging auf und nur wenig später war man dazu in der Lage, zwei weitere Fabriken in Italien und Frankreich zu errichten. Hier wurden die bisher von Hand hergestellten Flaschenetiketten 1853 durch industriell gefertigte ersetzt. Nun konnte auch der Export der Marke Cinzano in alle Welt beginnen. Umfangreiche Werbekampagnen wurde gestartet, auch erwarb man 1893 die ehemals königliche Forschungsanstalt in Santa Vittoria d'Alba, die nun in eigenem Interesse weiterbetrieben wurde.

 

Im Jahr 1911 schrieb Cinzano ein kleines Stück Werbegeschichte, als es als erstes Unternehmen der Welt tausende von Flyern mit einem Flugzeug über Mailand abwerfen ließ. Zusätzlich gelang es dem Unternehmen, einige der bedeutendsten Künstler und Illustratoren des Landes für sich zu gewinnen, die durch ihre meisterhaften Werbekunstwerke das Image und den Erfolg von Cinzano dieser Zeit entscheidend mitprägten. Dieser spiegelt sich ebenfalls in der Ernennung zum Hoflieferanten der K. u. K.-Monarchie wider. Als Ausdruck der Macht und des ungeheuren Reichtums der Familie Cinzano wird auch dadurch deutlich, dass 1924 Marone Cinzano den turiner Fußballklub kaufte. Ein Jahr später wurde das noch heute benutzte, blaue und rote Cinzano-Logo eingeführt. Alles in allem waren die 20er Jahre eine sehr gewinnbringende Epoche für das Haus Cinzano, geprägt von Expansion nicht nur im wirtschaftlichen Bereich, sondern auch im Bewusstsein der Öffentlichkeit.

 

Der 2. Weltkrieg stürzte das Unternehmen in eine tiefe Krise und erst nach dem Krieg, u. a. durch das neue und intensiv genutzte Werbemedium Fernsehen, stiegen die Verkaufszahlen wieder langsam an. Bis Ende der 1950er hatte man sich schon wieder weitgehend erholt und besaß 11 Produktionsstandorte rund um den Globus. Wiederum gelang dem Unternehmen eine Reihe von gewitzten Werbe-Coups durch die Verpflichtung weltbekannter Schauspieler und Sänger.

 

In den 80er und 90er Jahren war Cinzano trotz aller Erfolge dem Konkurs nahe und wurde 1999 von der Campari-Gruppe aufgekauft. Unter dem Dach des riesigen Konzerns entwickelte sich Cinzano bis 2007, pünktlich zum 250jährigen Bestehen des Hauses, zur zweitgrößten Wermut-Marke der Welt.


Produkte


Cinzano Vermouth

Die Wermut-Klassiker des Unternehmens seit 1757; erhältlich als Bianco, Rosso, Extra dry und Rosé; alc. 15% vol.


Cinzano Limetto

Weißer Wermut mit den Aromen von Limette, Mandarine und Bitterorange; alc. 15% vol.


Cinzano Orancio

Gelber Wermut mit den Aromen von Orange, Karamell und Vanille; alc. 15% vol.


Cinzano Semi Secco

Halbtrockener Schaumwein; im Flaschengärverfahren hergestellt; alc. 11% vol.


Cinzano Gran Cinzano

Im Flaschengärverfahren hergestellter Schaumwein aus den Rebsorten Muskateller und Trebbiano; alc. 9,5% vol.


Cinzano Asti

Im Flaschengärverfahren hergestellter Asti aus der weißen Muskatellertraube; alc. 7% vol.


Cinzano Prosecco

Durch Flaschengärung hergestellter Prosecco aus der weißen Muskatellertraube; alc. 11% vol.


Cinzano Rosé

Roséschaumwein; durch Flaschengärung hergestellt; aus den Rebsorten Durello,  Garganega, Trebbiano und Pinot Nero; alc. 11% vol.


Weiterführende Links