Carolans

Carolans ist der Name einer irischen, auf Whiskey basierenden Kremlikör-Marke.


Hintergrund

Die Marke wurde im Jahr 1978 von der Wein- und Spirituosenfirma Grant's of Ireland in Clonmel/County Tipperary kreiert und ein Jahr später auf dem Markt eingeführt. Man folgte damit unverkennbar dem Trend, den die Marke Baileys einige Jahre zuvor in Europa ausgelöst hatte.

 

Benannt wurde der Kremlikör nach dem berühmten irischen Komponisten Turlough O'Carolan (1670 bis 1738). O'Carolan erkrankte mit 18 Jahren an den Pocken und erblindete im weiteren Verlauf der Krankheit. Mit Hilfe seiner Gönnerin, einer gewissen Mrs. McDermott, lernte er aufgrund seiner Arbeitsunfähigkeit das Spiel auf der Harfe, verlegte sich aber sehr bald auf das Komponieren von eigenen Stücken, die erkennbar von der traditionellen irischen Musik als auch von der europäischen Barockmusik beeinflusst wurden. Mit über 200 Kompositionen gilt O'Carolan noch heute als Irlands größter Nationalkomponist.

 

Die Marke Carolans ist heute die Nr. 2 auf der Rangliste der irischen Kremliköre.


Produkte


Carolans Irish Cream Liqueur

Aus irischem Whiskey, irischer Sahne sowie Klee- und Heidehonig aus dem irischen Hochland; alc. 17% vol.


Weiterführende Links