Auchentoshan

Auchentoshan ist der Name einer schottischen Whisky-Destillerie im Ort Old Kilpatrick in der Lowland-Region.


Hintergrund

Die Destillerie wurde vermutlich im Jahr 1800 von John Bulloch unter dem Namen “Duntocher Distillery” in Old Kilpatrick gegründet. Schon 1822 ging das Unternehmen bankrott, doch übernahm Archibald Bulloch, der Sohn des Gründers, die Brennerei und führte sie weiter. Ein Jahr später änderte er ihren Namen in “Auchentoshan” (gäl.: “Feldecke”), hatte selbst jedoch schon bald mit argen wirtschaftlichen Schwierigkeiten zu kämpfen. Letzten Endes gelang es auch Archibald Bulloch nicht schwarze Zahlen zu schreiben und so musste auch er 1826 Konkurs anmelden. In 1834 verkaufte man an John Hart und Alexander Filshie, die die Destillerie 1875 renovierten und nur 3 Jahre später ihrerseits an CH Curtis & Co. weiterverkauften.

 

Die Destillerie wechselte danach noch mehrere Male den Eigentümer, so in den Jahren 1900, 1903 und 1923. Unter McLachlans Ltd. wurde sie 1941 bei einem deutschen Fliegerangriff teilweise zerstört und erst 1948 wieder aufgebaut. Doch auch danach bescherte sie ihren Betreibern nicht allzu viel Glück und so wurde Auchentoshan auch weiterhin von Hand zu Hand weitergereicht. Nachdem sie seit ihrer Gründung erstaunliche 11 Mal den Besitzer gewechselt hatte, kam die Destillerie durch die Übernahme von Morrison Bowmore im Jahr 1994 durch den japanischen Konzern Suntory zu ihrem vorerst letzten Eigentümer.

 

Eine Besonderheit von Auchentoshan ist durch die Lage der Destillerie bedingt. Sie liegt im Lowland, dicht an der Grenze zum Highland, und obwohl ihr Wasser, das sie aus den Kilpatrick Hills bezieht, in den Highlands liegt, gilt ihr Whisky dennoch als Lowland. Des Weiteren wird bei Auchentoshan die Methode der Dreifachdestillation angewandt, was für schottischen Whisky recht unüblich ist. Auchentoshan-Whiskys sind nur wenig getorft.


Produkte


Auchentoshan Classic Single Malt Scotch Whisky

Ohne Altersangabe; in Bourbonfässern gereift; alc. 40% vol.


Auchentoshan 12/18 Years Old  Single Malt Scotch Whisky

12 bzw. 18 Jahre in Bourbonfässern gereift; alc. 40 und 43% vol.


Auchentoshan Three Wood Single Malt Scotch Whisky

Über 10 Jahre zu jeweils gleichen Teilen in Bourbon-, Oloroso- und Piedro-Ximenez-Fässern gereift; alc. 43% vol.


Auchentoshan 21 Years Old Single Malt Scotch Whisky

21 Jahre gereift, davon den Großteil in Bourbon- und einige Jahre in Sherryfässern; alc. 43% vol.


Auchentoshan Limited Edition Single Malt Scotch Whisky

Von Zeit zu Zeit erscheinen Jahrgangsabfüllungen, die unterschiedlich lange und in verschiedenen Fässern wie z. B. Sherry, Bourbon oder Bordeaux reifen; die Auflagen sind stets stark limitiert


Weiterführende Links